Tierkommunikation lernen

„Wenn du ein Tier streichelst, dann nimmst du seinen Geist auf und teilst ihm den deinen mit. Die Liebe erlaubt diesen geheimnisvollen Kontakt der Seelen“

Crazy Horse (Oglala-Indianer)

Tiere kommen niemals zufällig in unser Leben. Neben ihrem einzigartigen Wesen bringen sie uns immer auch ein ganz besonderes Geschenk mit: ihre Liebe.

Tiere lieben bedingungslos. Das ist ihre Natur – und gleichsam auch ihr Auftrag an uns Menschen. Sie helfen uns, unser Herz noch weiter zu öffnen und uns selbst mehr zu vertrauen. Sie zeigen uns aber auch deutlich unsere bestehenden Grenzen auf und fordern uns schonungslos, über uns hinaus zu wachsen.

Oft geht es dabei um Ängste, Wut oder Hilflosigkeit. Sie zeigen uns meist ganz unmissverständlich, worauf wir unseren Blick richten dürfen, um mit ihnen gemeinsam noch tiefer zu lieben und zu vertrauen – vor allem uns selbst.

Lerne und (er)lebe die Tierkommunikation ganzheitlich

Meine Berufung ist es, Menschen wie dich zu unterstützen, das ganze Potential in ihrer Mensch-Tier Beziehung zu erkennen und zu leben. Denn das Leben Seite an Seite mit einer Tierseele ist – so finde ich – eine der schönsten und intensivsten Erfahrungen, die wir hier auf Erden machen dürfen.

In meiner neuen „Mit Tieren sein“-Ausbildung betrachte und lehre ich die Tierkommunikation aus einem ganzheitlichen Blickwinkel. Tieren geht es nicht darum, dass wir ständig telepathisch mit ihnen in Kontakt sind – das ist vielmehr unser menschliches Bedürfnis. Tiere möchten, dass wir wirklich verstehen und eine echte Beziehung eingehen – mit ihnen, aber vor allem mit uns selbst.

Du hörst sicher schon raus: Hier geht es vor allem um dich! In unserer gemeinsamen Reise lade ich dich sein, in dir die Grundlagen für eine noch tiefere Beziehung zu deinem Tier und intuitives Verstehen zu schaffen. Dieser am Menschen selbst orientierte Ansatz der Tierkommunikation führt über deine eigene Seele zu der deines Tieres und entspricht meiner tiefen Überzeugung – gereift aus all den Erfahrungen, die ich mit meinen wundervollen Tieren machen durfte und darf.

„Mit Tieren sein“ bedeutet

– zu sein, anstatt zu funktionieren

– zu fühlen, anstatt zu denken

– zu wissen, anstatt zu fragen

– zu lieben, anstatt zu kontrollieren

Was lernst du in meiner „Mit Tieren sein“-Ausbildung?

  • einen klaren Zugang zu dir selbst zu entwickeln
  • dein Bauchgefühl als eine verlässliche Instanz wahrzunehmen und im Alltag zu nutzen
  • aus der eigenen Klarheit & Sicherheit heraus intuitiv/telepathisch mit deinem Tier zu kommunizieren
  • mehr im Hier & Jetzt zu leben & aus dem Denken ins Fühlen zu kommen
  • präsenter zu sein (deinen eigenen Raum wahrzunehmen und auszufüllen)
  • Selbstregulation und Co-Regulation nach der Polyvagal-Theorie (Warum reagiert dein Tier/Gegenüber auf dich und wie kannst du euch beide regulieren?)
  • Nervensystem & Spiritualität (Warum ist Sicherheit und ein entspanntes Nervensystem so wichtig für die Kommunikation mit deinem Tier)
  • Hochsensibilität bei Mensch & Tier und was es für euch bedeutet

Was solltest du mitbringen?

  • eine persönliche Geschichte* mit deinem Tier (das gilt auch, wenn dein Tier bereits verstorben ist)
  • Authentizität und Bodenständigkeit
  • den Wunsch, dein Tier und eure Themen noch besser zu verstehen
  • die Bereitschaft, von deinem Tier zu lernen, ohne die Verantwortung abzugeben
  • den Mut ehrlich auf deinen eigenen Themen zu schauen
  • die Bereitschaft, dein Herz weiter zu öffnen und noch mehr zu lieben

* Mir ist es ein Herzensanliegen, dich und dein Tier im Rahmen der Ausbildung eng zu begleiten. Daher bitte ich dich mit deiner Anmeldung per Mail um eine kurze Vorstellung von euch – sehr gern auch mit Foto. Wenn du mehrere Tiere hast, wähle intuitiv, welches Tier dich auf deiner „Mit Tieren Sein“ – Reise als Freund und Mentor begleiten darf.

Ablauf

Die „Mit Tieren sein“- Ausbildung umfasst insgesamt 5 Module und kann als reine Onlineausbildung in Form von Live-Webinaren oder als Präsenzausbildung gebucht werden. Alle Seminare/Webinare finden jeweils dienstags von 19 – 21:30 Uhr statt.

Modul 1: Deine eigene Präsenz im Hier & Jetzt ankommen!

Modul 2: Telepathie & Nervensystem – aus einem Zustand der Sicherheit noch klarer kommunizieren lernen!

Modul 3: Die Verbindung zu deinem Tier dein Tier ganzheitlich fühlen und verstehen!

Modul 4: Dein Tier, dein Spiegel – eure Themen erkennen und gemeinsam wachsen!

Modul 5: Dein Tier, dein Lehrer – die eigene Wahrheit leben und noch tiefer lieben lernen!

In der Zeit zwischen den Seminaren/Webinaren erhältst zur Vertiefung der gelernten Inhalte kurze Übungsvideos für Zuhause. Während des gesamten Kurszeitraumes hast du zusätzlich freien Zugang zu meinen Livestream-Yogakursen.

Termine & Kosten

„Mit Tieren sein“-Ausbildung 1/2023 online (noch 2 Plätze frei)

7. Februar / 14. Februar / 7. März / 14. März / 28. März – jeweils von 19 – 21:30 Uhr

Kosten: 250 Euro (inkl. 19 % USt) 

Ort: Bei dir zu Hause via Microsoft Teams / maximal 12 Plätze 

Anmeldung bitte per Mail an info@alexandra-franzen.de!

„Mit Tieren sein“-Ausbildung 2/2023 in Präsenz (noch 5 Plätze frei)

9. Mai / 16. Mai / 6. Juni / 13. Juni / 27. Juni – jeweils von 19 – 21:30 Uhr

Kosten: 250 Euro (inkl. 19 % USt) 

Ort: in meinem Yogastudio (Schützenstraße 2, 53909 Zülpich). Je nach Witterungslage finden 1-2 Module in unserem Offenstall in 52385 Nideggen statt.

Maximal 10 Plätze 

Anmeldung bitte per Mail an info@alexandra-franzen.de!

„Mit Tieren sein“-Ausbildung 3/2023 online

19. September / 26. September / 17. Oktober / 24. Oktober / 7. November – jeweils von 19 – 21:30 Uhr 

Kosten: 250 Euro (inkl. 19 % USt) 

Ort: Bei dir zu Hause via Microsoft Teams / maximal 12 Plätze 

Anmeldung bitte per Mail an info@alexandra-franzen.de!

Technische Voraussetzungen für die Onlineausbildung
Die Live-Webinare führe ich mit Microsoft Teams durch. Du musst Microsoft Teams nicht selbst erwerben, sondern kannst das Programm kostenlos nutzen. Ich schicke dir die Einladung zu unserem virtuellen Webinarraum im Vorfeld per Mail zu.

Alles, was du für einen reibungslosen Ablauf brauchst:

  • einen funktionstüchtigen PC oder Tablet
  • eine stabile Internetverbindung
  • einen ruhigen Raum mit Yoga/Fitnessmatte